Produkte hier online bestellen
Die Fußball-WM ist noch in vollem Gange und das Wetter lädt zu gemeinschaftlichem Schauen im Freien ein. Was hierbei natürlich nicht fehlen darf, ist ein ordentlicher Grill, mit wahlweise Fleisch, Fisch, vegetarischem oder veganem Grillgut. Für die passende, faire Würze findet man nun bei uns im Weltladen verschiedene exotische Würzsoßen, welche ein wenig südafrikanische „rainbow cuisine“ auf den deutschen Grillteller bringen!

Die Saucen mit je 240ml Inhalt gibt es wahlweise in den Sorten „Safari BBQ“, „Chermoula“, „Baobab Cha-ka-la-ka“ oder “Peri Peri“. Wer es lieber mild mag, sollte zur hellen „Chermoula“ Würzsoße greifen, die frisch nach Zitrone, grüner Paprika, Koriander und Jalapeños schmeckt. Die leicht scharfe „Peri Peri“ Mombasa Chillisauce setzt sich aus einer starken Zitrusnote, verschiedenen Paprika-Sorten, roten Chilischoten, Knoblauch und Petersilie zusammen. Ebenfalls mittelscharf ist die fruchtige Sauce „Baobab Cha-ka-la-ka“ mit Aprikose, Curry und Chili. Eine faire Alternative zur klassischen BBQ-Sauce bietet die scharf-fruchtig-pikante „Safari BBQ“-Würzsoße - die südafrikanische Barbecue-Sauce schlechthin! Alle Saucen sind für je 5,95 € im Laden erhältlich.

Passend zu den Grillsoßen bieten wir im Laden weitere Produkte der Reihe „A Taste of Africa“ von El Puente an. Neben zahlreichen Gewürzmühlen gibt es auch mehrere Sorten Senf. Zu diesen südafrikanischen Produkten hat El Puente auch ein kleines Rezeptbuch mit tollen Ideen zur Verwendung herausgegeben, welches man beim Kauf einer Soße, eines Senfs oder einer Gewürzmühle gratis mitnehmen kann. Die darin enthaltenen Rezepte – wie beispielsweise die leckere vegetarische Bushveld-Reispfanne mit Linsen und Nüssen oder Braai, die südafrikanische Art des Grillens – sind sehr zum Nachkochen zu empfehlen!

Die Gewürze und Soßen von El Puente stammen vom südafrikanischen Handelspartner Turqle Trading. Das 1997 gegründete Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, ein hochwertiges Lebensmittelsortiment zu entwickeln, bei dem der Großteil der Wertschöpfung in Südafrika stattfindet. In einem Land wie Südafrika, mit einer hohen Jugendarbeitslosenrate - nur 10% finden direkt nach dem Schulabschluss eine Arbeit - und einer Geringbeschäftigung von Frauen, bietet Turqule Traiding vielen eine neue Perspektive. Der Handelspartner arbeitet mit zehn eigenständigen Produzentengruppen zusammen, wobei die Tätigkeiten der ProduzentInnen vom Anbau über Verarbeitung bis hin zu einfachen Arbeiten für Ungelernte reichen.

Durch innovative Produkte wie die mit Perlen verzierten Gewürzflaschen können die ProduzentInnen höhere Gewinne erzielen, als dies durch den reinen Export fair gehandelter Rohstoffe möglich wäre. Die enge Zusammenarbeit mit den ProduzentInnen bietet Möglichkeiten zur Weiterentwicklung der Produkte, sowie Unterstützung bei der Erschließung neuer Märkte. Um langfristig ausreichend Ressourcen für die zusätzliche Förderung der ProduzenInnten zur Verfügung stellen zu können, zahlen El Puente und Turqle Trading 5% der gemeinsamen Umsätze in einen Fonds ein, welcher Weiterbildungen, Projekte zur HIV-Aufklärung und Schulgebühren für Kinder der ProduzentInnen finanziert.

Weitere Information zum Handelpartner findet man hier: http://www.turqle.com/
Quelle: http://www.el-puente.de/

Aktionen und Kampagnen