Ein interaktives Projekt für Schüler*innen der Jahrgangstufen 7 bis 9

Anmeldungen bis zum 28.2.2022!

Hinweis: Die Aktion richtet sich in erster Linie an Bonner Schulen. Schulen aus dem Bonner Umland können bei genügend Kapazitäten auch berücksichtigt werden.

Mit viel Spaß und Begeisterung haben zwei Mitglieder der Fair Trade Town Bonn-Steuerungsgruppe ein Projekt für Schüler*innen der Klassen 7 bis 9 entwickelt: eine Recycling Challenge, um zerschlissenen Jeans und ausrangierten Handys eine Zukunft zu geben. Die Idee: Schüler*innen-Teams sammeln möglichst viele alte Mobiltelefone und nicht mehr tragbare Jeans und geben sie in zwei Bonner Läden ab, die sie zum Recyceln weiterleiten – eine Abgabestelle ist vorgesehen für die Jeans, eine zweite für die Handys. Die zwei Gruppen, die jeweils die meisten Jeans oder Handys gesammelt haben, erhalten attraktive - und natürlich faire - Preise.

Spannend wird die Aktion vor allem, weil die beiden Abgabe-Geschäfte in einer Rallye erst herausgefunden werden müssen, genutzt wird dafür die kostenlose Bildungs-App BIPARCOURS. Zusätzlich enthält die App ein Quiz, bei dem es sich rund um den Fairen Handel dreht – eine gute Gelegenheit für die Schüler*innen-Teams, mehrere „faire“ Bonner Läden kennenzulernen.

Die Lehrer*innen erhalten genaue Informationen über den Ablauf der Rallye sowie zu Jeans und Handys und deren Recycling, dazu noch eine Liste mit Links zu entsprechendem Bildungsmaterial für den Unterricht.

Die ganze Aktion findet statt zwischen Anfang März und Mitte August 2022; die Preisverleihung ist im Zeitraum der Fairen Woche in der zweiten Septemberhälfte 2022 vorgesehen.

Interessierte Lehrer*innen oder auch Schüler*innen, die ihre Lehrkräfte für die Aktion gewinnen wollen, sind herzlich zur Teilnahme eingeladen!

Bitte bis spätestens Ende Februar anmelden bei Britta Amorin, Lokale Agenda-Büro der Stadt Bonn, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Hinweis: Diese Meldung wurde durch das Agenda-Büro der Stadt Bonn veröffentlicht und wird hier zur größeren Verbreitung wiedergegeben. Herausgeber: Die Oberbürgermeisterin der Bundesstadt Bonn, Presseamt/Amt für Umwelt und Stadtgrün.

Zur Online-Bestellung

Aktionen und Kampagnen