Schokoladenausstellung von INKOTA

Ausstellung
Zeit: vom 18.03. bis 04.04.2016
Ort: Bonner Haus der Bildung, Mülheimer Platz 1

Wissen Sie, wer das größte Stück von jeder Schokolade bekommt, warum Kakaobauern und -bäuerinnen keine Schokolade essen oder welche Unternehmen den Schokoladenmarkt unter sich aufteilen?

Die neue INKOTA-Wanderausstellung "Süß & Bitter" der Kampagne Make Chocolate Fair! gibt Antworten auf diese und viele weitere Fragen rund um den süßen Genuss und die bittere Wahrheit über Schokolade.  An fünf Entdeckerstationen informiert die interaktive Ausstellung über den Weg von der Kakaobohne bis zur Schokolade, die schwierigen Lebens- und Arbeitsbedingungen der Kakaobauern und -bäuerinnen und darüber, wie sich jede/r für faire Schokolade engagieren kann.  Mit einem Mix aus Texttafeln, Fühl-, Video- und Hörstationen regt die Ausstellung alle Sinne an und macht das Thema Kakao erfahrbar.

 

Information

Öffnungszeiten an Karneval


Quelle: Tim Reckmann, CC license

Von Weiberfastnacht, Donnerstag 28. Februar, bis Rosenmontag geschlossen. Ab Karnevalsdienstag, 5. März, wieder geöffnet.

Information

Produkt des Monats

Bananenchips von Ethiquable

Nächste Veranstaltung

Solidarisch wirtschaften – die Ernte teilen

Dienstag, 21.02., 19:15 Uhr

Veranstaltung

Hope Theatre Nairobi

Samstag, 16.03., 20:00 Uhr

Veranstaltung

Umweltpsychologie

Dienstag, 26.03., 19:15 Uhr

Information

Fairstärkung gesucht

Der Verein Weltladen Bonn e.V. sucht stets nach interessierten, engagierten Mitarbeiter_innen und Helfer_innen!
Infos dazu gibt es hier

Aktionen und Kampagnen

#nachgehakt: Ist meine Lieblings-Schoki fair?